well.come - Dein Premium Fitness-, Wellness- & Gesundheitspark

Historie

Unsere Firmengeschichte

Eine spannende Zeit liegt vor uns, aber auch hinter uns. Hier die Höhepunkte unserer Firmengeschichte.

Immer für uns das Wichtigste: Qualität und Spaß an der Fitness! Gehen Sie mit uns auf Zeitreise.

Über 10 Jahre well.come Wittlich

 

 

Unser Jubiläums-Film in voller Länge!

2002 - 2007

Januar bis September 2002

  • Umbau des ehemaligen französischen Offizierskasinos am kleinen Rotenberg in ein hochwertiges und stilvolles Fitness- undGesundheitsunternehmen.
  • Restauration der alten Gebäudesubstanz & Erweiterung mit modernen Räumlichkeiten.
  • Einrichtung mit Top Geräten der Markenhersteller Precor und Technogym.

Juni bis September 2002

  • Vorverkauf auf dem Kundenparkplatz des Shopping Centers Bungert

12. + 13. Oktober 2002

  • Eröffnung well.come
  • Tag der offenen Tür
  • insgesamt 2.000 Besucher
  • überwältigender Erfolg
  • Die Arbeit beginnt!

Oktober bis Dezember 2002

  • Startphase: Integration von 500 Neumitgliedern in das well.come Betreuungskonzept
  • tägl. Testung & Einweisung von morgens 8:00 Uhr bis spät in die Nacht
  • TESTUNG-EINWEISUNG-TESTUNG
  • Wir alle gehen am Stock – fallen abends totmüde, aber glücklich ins Bett!
  • Well.come ist geboren – das Team funktioniert

März 2003

  • TÜV Zertifizierung
  • Erfolgreicher Abschluss der Überprüfung von Qualität und Betreuung durch die Zertifizierung als qualitativ hochwertiger Fitness Anbieter durch das TÜV Qualitäts- und Gütesiegel.
  • well.come wird Dr. Wolff Rückenfitness

Juni 2003

  • Gründung des Firmenfitness Konzepts “Fit for Job”
  • Wir begrüßen in unserem Firmenfitnesskonzept “Fit for Job” den ersten Partner und einen der größten Arbeitgeber der Stadt Wittlich, die Fa. Ideal Standard.

Juli bis August 2003

  • Die Sommerkampagne – I feel Good – ein voller Erfolg!
  • Viel Trainingsspaß und Hoffnung auf tolle Preise gab es für die Teilnehmer der Sommerkampagne 2003. Über 30 führende Fitness- & Wellnessanlagen und über 10.000 Teilnehmer haben in diesem Jahr an dem bundesweit größten Sommerspiel der Fitnessbranche teilgenommen.
  • Well.come ist mit über 400 Teilnehmern eine der erfolgreichsten Anlagen.

März 2004

  • Der erste Gesundheitstag

Juni 2004

  • Well.come wird myline Lizenzpartner!
  • Erweiterung des Angebots durch das bundesweit erfolgreichste Abnehmkonzept myline.
  • 100 Teilnehmer in den ersten myline Abnehmkursen, unterstützt durch einen großen Medienauftritt im Wochenspiegel.

Juli bis September 2004

  • Happy Summer im well.come
  • Der erfolgrechste Sommerclub Deutschlands 2004 kommt nicht aus Berlin, München oder Köln, sondern ist well.come, der Fitness-, Wellness und Gesundheitspark aus Wittlich!

Oktober 2004

  • Neue Firmenfitness Partner!
  • Wir begrüßen in unserem Firmenfitnesskonzept “Fit for Job” weitere neue Partner und große Arbeitgeber der Stadt Wittlich, die Fa. Bungert & die Fa. Dunlop mit Ihren
  • Mitarbeitern.

März 2005

  • Casino Night im well.come
  • 400 festlich gekleidete Mitglieder geben diesem Event einen festlichen und unvergesslichen Charakter.
  • Der zweite Gesundheitstag

November 2005

  • Tag der offenen Tür
  • Erweiterung der Räumlichkeiten um einen wunderschönen, 200 qm großen Herz-Kreislauftrainingsbereich mit tollem Blick auf die Stadt Wittlich. Dazu Neuinvestitionen in das modernste Geräte-Trainingskonzept – Miha Kraft Ausdauer Zirkel

Dezember 2005

  • Neue Firmenfitness Partner!
  • Wir begrüßen in unserem Firmenfitnesskonzept “Fit im Job” weitere Arbeitgeber der Stadt Wittlich, die Fa. Franklin GmbH und das Verbundkrankenhaus Wittlich mit
  • seinen Mitarbeitern.

Februar 2006

  • Neu-Investition
  • Ausbau des Herz-Kreislauf Trainingsbereichs mit 12 hochwertigen Cardiogeräten des Markenherstellers Precor.
  • Ausbau der gesundheitsorientierten Diagnostik durch Erweiterung der Testsoftware an Testfahrrädern.

März 2006

  • 1. Gesundheitsstudie in Wittlich “Wie fit ist Wittlich & Umgebung?”
  • Studie in Zusammenarbeit mit den gesetzl. Krankenkassen und der Stadt Wittlich. Insgesamt 200 Teilnehmer dokumentieren den hohen Stellenwert dieser Kernaussage – tolle Ergebnisse!

Juli – September 2006

  • Happy Summer im well.come
  • Zum 3. Mal gewinnen well. come Mitglieder und Mitarbeiter den Pott – Sommerclub des Jahres – auf der Abschlussveranstaltung in Friedbg

September 2006

  • Mitgliederumfrage durch das Institut Würtenberger
  • Hervorragende Ergebnisse bei 900 befragten Mitgliedern / Dokumentation hoher Kundenzufriedenheit /Top Bewertungen in Betreuung – Freundlichkeit – Ambiente
  • – Geräteausstattung.

Oktober 2006

  • 2. Gesundheitsstudie in Wittlich “Wie fit ist Wittlich & Umgebung?”
  • Präsentiert in Zusammenarbeit mit der Stadt Wittlich während der größten Verbrauchermesse des Rheinlands auf der Wittlicher Wirtschaftwoche. Organisation des ersten Gesundheitstages der Stadt.

Februar 2007

  • Neu-Investition
  • 18 Tomahawk Spinning Bikes inkl. neuartiger gesundheitsorientierten Lenkervorbausysteme, dem Sensitive Kid. Erweiterung und Umstrukturierung des Spinning Kursprogramms in ein gesundheitsorientiertes Kursprofil.

März 2007

  • IPN Fitness & Gesundheitsstudie
  • in Zusammenarbeit mit den gesetzl. Krankenkassen (AOK Barmer) für den Herzenswünsche e.V. – Erfolgreichste Gesundheitsstudie im Rheinland mit insgesamt 235
  • Teilnehmer. 1000 Euro konnten für den Verein gespendet werden.

Mai 2007

  • Tag des Rückens
  • Gemeinsame Aktion aller gesetzl. Krankenkassen vor Ort (AOK, Barmer; DAK; BKK Oetker, GEK) für die Rückengesundheit.
  • Gemeinsamer Gesundheitstag mit kostenloser Testung und Information durch die KK.

August 2007

  • Gründung des Rehasport Vereins Reha Vitalis Plus e.V.
  • Angebotserweiterung im Rahmen des gesundheitsorientierten Angebots.